Abwasseraufbereitung

Die Wasseraufbereitung ist technologiegetrieben und stark reguliert. SEKO ist bestens ausgerüstet, und kann mit seinen maßgeschneiderten Lösungen, den qualitativ hochwertigen Produkten und seinem einzigartigen Know-How alle den gesamten Wasseraufbereitungsprozess betreffenden Anforderungen erfüllen. SEKO kann für das gesamte Wassernetz Pumpen (die im Wesentlichen alle Anforderungen und möglichen Fördermengen/Druckbereiche abdecken) und Regler (elektrische und pneumatische Stellantriebe) liefern.


Abwasseranlagen erfordern Dosierpumpen, mit denen die Chemikalien für die Desinfektion, Filtration, Klärung, Koagulation, Flockung, etc. dosiert werden. SEKO-Pumpen erfüllen diese Anforderungen, da sie flexibel sind und die Abgabemenge der Chemikalien den Verfahrensbedingungen entsprechend einfach angepasst werden kann. Pumpen von SEKO sind für die Dosierung der folgenden Chemikalien geeignet:          • Konzentrierte und verdünnte Schwefelsäure • Natronlauge • Eisenchlorid • Kesselsteinhemmer • Kaliumpermanganat • Polymere • Aluminiumsulfat • Natriumhypochlorit • Calciumhypochlorit • Essigsäure • RO-Pumpe für Natrium-meta-bisulfit, Schwefelsäure, Kesselsteinhemmer • Neutralisierungspumpen (Laugen, Schwefelsäure)