DATENSCHUTZRICHTLINIE

Seko (das „Unternehmen”) respektiert Ihre Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes. Diese Datenschutzrichtlinie (oder „Richtlinie”) bezieht sich auf personenbezogene Informationen (wie unten definiert), die wir auf www.seko.com und anderen Unternehmens-Websites erfassen, die mit dieser Datenschutzrichtlinie verknüpft sind (insgesamt die „Seite(n)").

Diese Richtlinie ist erforderlich aufgrund von Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung

Nr. 2016/679 (nachstehend „DSGVO”) und beschreibt, wie Seko jegliche Informationen, die Sie uns bei der Nutzung unserer Seiten geben, verwendet, teilt und schützt, und wie sie auf diese Informationen zugreifen, sie ändern oder löschen lassen können. Diese Richtlinie geht konform mit der Empfehlung Nr. 2/2001 bezüglich der Minimalanforderungen für die Online-Erhebung von Daten in der Europäischen Union, eingeführt am 17. Mai 2001 durch die Arbeitsgruppe zum Artikel 29.

Diese Richtlinie beschreibt die Arten von Informationen, die wir auf der/den Seite(n) erfassen, wie wir diese Informationen verwenden können, mit wem wir sie teilen können und was wir tun, um sie zu schützen. Außerdem informieren wir Sie, wie Sie uns erreichen können, um Ihre bevorzugte Form unserer Kommunikation mit Ihnen zu aktualisieren oder Fragen zu stellen, die Sie möglicherweise zu unseren Datenschutzpraktiken haben.

Informationen, die wir erfassen

Wenn Sie die Seite(n) besuchen, können Sie uns Informationen geben (und wir können diese erfassen) wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse, Ihre Festnetz-/Mobilfunknummer; wann Sie die Seite(n) nutzen, etwa bei der Anmeldung zu einem Account; wann Sie Inhalte einreichen oder wann Sie mit anderen Nutzern der Seite(n) interagieren, etwa durch Funktionen wie das Posten von Feedback. Unten finden Sie eine kurze, allgemeine Beschreibung der Informationsarten, die wir über die Seite(n) erfassen:

Wenn Sie zum Login auf unserer/unseren Seite(n) oder für andere Arten der Interaktion mit dem Unternehmen ein externes soziales Netzwerk nutzen (zum Beispiel Ihren YouTube- oder LinkedIn-Account), können wir Ihren Namen und andere Angaben aus Ihrem sozialen Netzwerk und Ihrem Account erfassen. Jedes weitere Teilen ihrer Daten können Sie über die Einstellungen Ihres entsprechenden Accounts unterbinden.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die um Erlaubnis bittet, auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt zu werden. Sobald Sie dem zustimmen, wird die Datei hinzugefügt, und das Cookie hilft, den Webtraffic zu analysieren, oder informiert Sie, wenn Sie eine bestimmte Seite besuchen. Cookies versetzen Internet-Anwendungen in die Lage, auf Sie als Person zu reagieren. Die Internet-Anwendung kann ihre Funktionen auf Ihre Bedürfnisse, Vorlieben und Abneigungen abstimmen, indem sie Informationen über Ihre Präferenzen sammelt und sich daran erinnert.

Wir verwenden Verkehrsdatei-Cookies, um zu ermitteln, welche Seiten genutzt werden. Das hilft uns, Daten zum Website-Traffic zu analysieren und unsere Website zu verbessern, um sie auf Kundenbedürfnisse maßzuschneidern. Wir nutzen diese Informationen nur für statistische Analysen; anschließend werden die Daten aus dem System entfernt.

Allgemein helfen uns Cookies, Ihnen eine bessere Website zu bieten, indem sie uns die Prüfung ermöglichen, welche Seiten Sie nützlich finden und welche nicht. In keinerlei Weise gibt uns ein Cookie den Zugriff auf Ihren Computer oder irgendwelche Informationen über Sie, ausgenommen die Daten, die Sie freiwillig mit uns teilen.

Automatisch erfasste Informationen

Unsere Webserver können Informationen wie die Art Ihres Geräts und Ihres Betriebssystems, Ihrer Domain, Ihre Gerätekennung, Ihre IP-Adresse und andere Systemeinstellungen protokollieren, ebenso die Sprache, die Ihr System benutzt, sowie das Land und die Zeitzone, wo sich Ihr Gerät befindet. Außerdem kann der Webserver weitere Informationen aufzeichnen, etwa die Website, über die Sie zu unserer/unseren Seite(n) gelangt sind, sowie die IP-Adresse des Geräts, das Sie für die Internetverbindung verwenden.

Um zu kontrollieren, welche Webserver Cookies platzieren und mit automatisierten Mitteln Informationen erfassen, können wir Tags auf unseren Websites platzieren, sogenannte „Web-Beacons“. Das sind kleine Dateien, die uns ermöglichen, die Aktionen der Besucher auf unserer/unseren Seite(n) zu erkennen. Ähnliche Technologien können wir bei von uns verschickten E-Mails verwenden. Sie ermöglichen uns die Platzierung von Cookies oder den Zugriff darauf und informieren uns auch, ob Sie die E-Mail erhalten haben, ob sie geöffnet wurde und ob Sie irgendwelche Links in der E-Mail angeklickt haben.

Zusätzlich erfassen wir Informationen, die Sie uns geben, wenn Sie nach bestimmten Seiten suchen, Bestellungen aufgeben oder Services verlängern (einschließlich der von Ihnen benutzten Produkte), Angaben in Ihrem Profil bearbeiten, mit uns telefonisch, per E-Mail, per SMS oder auf andere Weise kommunizieren oder sich an Blogs, Diskussionsforen oder gemeinschaftlichen Posts beteiligen.

Datenerhebung über Drittparteien.

Auf unserer/unseren Seite(n) nutzen wir Webanalytik-Services von Drittparteien wie jene von Google Analytics. Diese Service-Provider nutzen Cookies und Web-Beacons oder andere Technologien, um uns analysieren zu helfen, wie Nutzer die Seite(n) nutzen. Die mit solchen Technologien erfassten Informationen (gegebenenfalls einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden diesen Service-Providern, die sie für eine vereinfachte Nutzungsauswertung der Seite(n) verwenden, entweder zugänglich gemacht oder von ihnen direkt erhoben.

Drittparteien können personenbezogene Informationen über Ihre Online-Aktivitäten im Zeitverlauf und bei verschiedenen Seiten sammeln, wenn Sie unsere Seite(n) nutzen. Zum Beispiel können Drittanbieter von eingebetteten Inhalten und Tools auf unserer Seite / unseren Seiten (wie etwa ein eingebetteter Twitter- oder Facebook-Feed oder ein eingebettetes Blogkommentarsystem von DISQUS oder jedes soziale Netzwerk, das Sie zum Login auf unserer Seite / unseren Seiten verwenden können) bei der Interaktion mit solchen Inhalten und Tools personenbezogene Informationen direkt von Ihnen erheben.

Daten über Ihre Aktivitäten auf unserer Seite / unseren Seiten können erfasst werden, um auf anderen Websites und bei anderen Online-Services Werbeanzeigen zu platzieren, die auf Ihre individuellen Interessen zugeschnitten sind. Sie können selber entscheiden, ob Ihre Informationen zu diesem Zweck erfasst werden sollen. Wir beteiligen uns an Anzeigenservices, die von Drittparteien verwaltet werden.

Die Anzeigenservices können Ihre Online-Aktivitäten im Lauf der Zeit nachverfolgen, indem sie mit automatisierten Mitteln Informationen sammeln, einschließlich der Nutzung der oben beschriebenen automatisierten Technologien, und sie können diese Informationen nutzen, um Ihnen Werbeanzeigen zu präsentieren, die auf Ihre individuellen Interessen zugeschnitten sind und/oder auf früheren Besuchen auf unserer Seite / unseren Seiten basieren. Wir und Drittanbieter können Cookies von Erstanbietern nutzen, allein oder gemeinsam, sowie andere automatisierte Mittel, sowie die mit solchen Mitteln und aus anderen Quellen gesammelten Daten, (i) um Werbeanzeigen anzuregen, zu optimieren und anzubieten (einschließlich Anzeigen auf der Basis früherer Besuche unserer Seite(n)), und (ii) über die Ad Impressions, andere Nutzungen von Anzeigenservices sowie Interaktionen mit diesen Ad Impressions und Anzeigenservices zu berichten (einschließlich der Art des Bezugs zu Besuchen auf unserer Seite / unseren Seiten).

Wir erheben nicht mehr personenbezogene Informationen als vernünftigerweise erforderlich oder relevant, um Sie in den vollen Genuss unserer Seite(n) und damit zusammenhängender Funktionen zu bringen, sowie für das Angebot von Produkten, anderen Services oder Support.

Wie nutzen wir gesammelte Informationen?

Wir können die Informationen, die wir über Sie erhalten, wenn Sie die Seite(n) besuchen, für verschiedene Zwecke nutzen, etwa um:

• Ihre Identität zu überprüfen

• Ihre Anfragen, Wünsche und Bewerbungen zu bearbeiten, auszuwerten und zu beantworten

• Accounts zu erstellen und zu verwalten sowie mit Ihnen über sie zu kommunizieren

• Sie mit Direktwerbeaktionen zu kontaktieren, wenn Sie dem zugestimmt haben

• Daten zu verarbeiten, die uns ermöglichen die Produkte und Services anzubieten, die Sie und/oder Ihr Unternehmen bei dem Unternehmen gekauft oder lizenziert haben

• Sie gegebenenfalls zu kontaktieren, um die Nutzungsbedingungen durchzusetzen

• Ihnen Zugriff auf Ihr Nutzerprofil und Ihre Chronik der Seitennutzung zu geben

• Persönlich identifizierbare Aspekte solcher Daten zu sammeln und zu entfernen, um Datenanalysen durchzuführen, vorausgesetzt, Sie haben dazu Ihre Zustimmung gegeben oder die Verarbeitung ist gesetzlich gestattet. Dies schließt die Erstellung pseudonymisierter und anonymisierter Daten ein

• Unsere Geschäftstätigkeit auszuüben, auszuwerten und zu verbessern (einschließlich der Entwicklung neuer Produkte und Services, der Verwaltung unserer Kommunikation, der Durchführung von Marktforschung sowie Kundenzufriedenheits- und Datenanalysen, der Ermittlung und Verbesserung der Effektivität unserer Werbe- und Marketingmaßnahmen, der Analyse und kundengerechter Anpassung unserer Produkte und Services sowie unserer Seite(n) und unserer Kommunikation, der Verwaltung unserer Seite(n) sowie der Durchführung von Buchhaltungs-, Revisions-, Rechnungs- , Schlichtungs- und Inkasso-Maßnahmen, vorausgesetzt, Sie haben dazu Ihre Zustimmung gegeben oder die Verarbeitung ist gesetzlich gestattet.)

• Ihre Bewerbungen auf Stellenangebote zu bearbeiten und Sie hinsichtlich einer möglichen Einstellung auf Basis der Informationen, die Sie über die Seite(n) eingereicht haben, zu kontaktieren

• Uns gegen Betrug, unbefugte Transaktionen, Ansprüche und andere Haftungsrisiken abzusichern sowie Risikoexposition und Qualität zu managen

• Geltende gesetzliche Anforderungen, Industriestandards sowie unsere Richtlinien und Geschäftsbedingungen zu erfüllen und durchzusetzen

• Die Gesamtmetriken zur Seitennutzung zu überwachen, etwa die Gesamtzahl der Besucher und angesehenen Seiten

• Personalisierung und Nachverfolgungsdienste zu bieten

• Die Verpflichtungen aus jeglichen Geschäftsvereinbarungen zu erfüllen, die wir mit Ihnen oder dem Unternehmen geschlossen haben, bei dem Sie arbeiten oder unter Vertrag stehen.

Wir bewahren personenbezogene Informationen nur so lange auf, wie dies nötig oder wichtig ist, um die oben angesprochenen Zwecke zu erfüllen oder geltende Gesetze einzuhalten, Streitigkeiten beizulegen, Probleme zu lösen oder bei Ermittlungen zu helfen.

Datenweitergabe / Weitergabe an Drittanbieter

Das Unternehmen kann personenbezogene Informationen, die von Ihnen erhoben wurden, an externe Service Provider weitergeben, die das Unternehmen zur Bereitstellung seiner Produkte sowie anderer Inhalte und Dienstleistungen einsetzt. Soweit gesetzlich zulässig, kann das Unternehmen automatisch gesammelte und andere angesammelte, nicht persönliche Informationen gegenüber interessierten Drittparteien offenlegen, um diesen zu helfen, die Nutzung, Betrachtung und demografischen Muster für bestimmte Programme, Inhalte, Services, Werbeanzeigen und -aktionen und/oder Funktionalitäten, die bei dem Unternehmen verfügbar sind, zu verstehen. Generell finden diese Offenlegungen unter Bedingungen statt, die mit dieser Datenschutzrichtlinie vergleichbar sind, und die Empfänger dürfen die Informationen nur für den vorgesehenen Zweck verwenden.

Soweit gesetzlich zulässig, können wir auch bestimmte personenbezogene Informationen mit unseren Tochtergesellschaften und Marketing-Partnern zu denjenigen Zwecken austauschen, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben werden. Wir können unseren autorisierten Vertriebspartnern personenbezogene Informationen zur Verfügung stellen, damit diese Sie für die Weiterbearbeitung Ihrer Anfragen kontaktieren oder über neue Aktivitäten auf dem Laufenden halten können.

Das Unternehmen wird solche Informationen nur an Drittanbieter weitergeben, die vertraglich zusichern, solche Daten in einer Weise zu schützen, die nicht weniger restriktiv ist als die eigenen Standards des Unternehmens für den Schutz seiner eigenen personenbezogenen Informationen.

Weitergabe außerhalb des geografischen Ortes der Erfassung

Wir können personenbezogene Informationen, die wir über Sie sammeln, an Unternehmen innerhalb der Seko-Gruppe in anderen Ländern weitergeben, die sich von dem unterscheiden, in dem die Informationen ursprünglich erfasst wurden. Diese Länder haben möglicherweise nicht dieselben Datenschutzgesetze wie das Land, in dem Sie die Informationen ursprünglich zur Verfügung gestellt haben. Wenn wir Ihre Informationen international weitergeben, werden wir diese Informationen schützen, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, sowie im Einklang mit den geltenden Gesetzen.

Gesetzlich geforderte Weitergaben

Je nach den geltenden Gesetzen können wir Informationen über Sie offenlegen, (i) wenn uns Gesetze, Vorschriften oder rechtliche Verfahren dazu verpflichten, wie etwa eine Vorladung; (ii) in Beantwortung von Anfragen staatlicher Stellen, wie etwa Strafverfolgungsbehörden; (iii) wenn wir der Meinung sind, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um physische, finanzielle oder andere Schäden, Verletzungen oder Verluste zu vermeiden; oder (iv) in Verbindung mit Ermittlungen zu vermuteten oder tatsächlichen gesetzwidrigen Aktivitäten.

Verwaltung Ihrer Präferenzen

Wenn Sie Ihre Informationen oder Ihre bevorzugten Abonnement-Optionen aktualisieren oder ändern möchten, können Sie uns kontaktieren wie im Abschnitt „Kontakt“ weiter unten beschrieben. Auf bestimmten Seiten können Sie diese Auswahl direkt treffen, indem Sie sich in Ihren Account einloggen. Außerdem können Sie sich von all unseren Werbe-E-Mails abmelden, indem Sie auf den Link „Abmelden“ in einer beliebigen E-Mail klicken, die Sie von uns erhalten. Änderungen an Ihrem Profil werden wirksam, sobald sie in unseren Systemen gemäß unseren Standardverfahren für das von Bearbeiten von Nutzeranfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Informationen gespeichert sind.

Je nach dem Datenschutzgesetz Ihres Landes können Sie das Recht haben, Zugang zu personenbezogenen Informationen zu erhalten, die wir über Sie aufbewahren. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Informationen nicht korrekt sind, können Sie außerdem das Recht haben, uns um die Korrektur der Informationen zu ersuchen. Um ein solches Ersuchen einzureichen oder um unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen zu widersprechen oder die Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung zu widerrufen (Rechte gemäß den Gesetzen bestimmter Länder), können Sie , können Sie uns kontaktieren wie im Abschnitt „Kontakt“ weiter unten beschrieben.

Opt-out (für die Weitergabe an Drittparteien)

Gegenüber unseren Partnern bei Drittparteien legen wir personenbezogene Informationen offen wie im Abschnitt „Datenweitergabe“ beschrieben. Wenn Sie die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Informationen gegenüber Drittparteien begrenzen oder einschränken möchten, können Sie das tun, indem Sie Ihre Präferenzen in Ihrem Profil ändern oder uns eine E-Mail-Nachricht schicken oder mittels dieses Opt-out-Antragsformulars. Wenn Sie zuvor eine Einverständniserklärung für bestimmte Erfassungs- und Nutzungspraktiken hinsichtlich Ihrer personenbezogene Informationen abgegeben haben, können Sie davon zurücktreten, indem Sie Ihre Präferenzen in Ihrem Profil ändern oder uns eine E-Mail-Nachricht schicken. Unsere Kontaktinformationen finden Sie weiter unten.

Wie schützen wir personenbezogene Informationen?

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Informationen ist uns wichtig, aber trotz aller Bemühungen können wir nicht versprechen, dass unser Sicherheitsprogramm immer alle möglichen Sicherheitsrisiken ausschaltet, und unsere Haftung ist beschränkt wie in den Nutzungsbedingungen dargelegt.

Das Unternehmen unternimmt wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um den Schutz und die Sicherheit aller Daten zu gewährleisten, einschließlich jeglicher personenbezogener Informationen, die das Unternehmen von Ihnen über die Seite(n) erfasst. Im Bemühen um die Gewährleistung der Sicherheit personenbezogener Informationen und anderer in gehosteten und abgesicherten Umgebungen, die anerkannte Industriestandards für Datensicherheit anwenden, führt das Unternehmen bestimmte administrative, technische und physische Schutzmaßnahmen durch. Das Unternehmen unternimmt wirtschaftlich angemessene Anstrengungen zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Service Providern, die anerkannte Industriestandards erfüllen, um die Erfassung und Speicherung, das Hosting, die Verarbeitung und Aufbewahrung von Daten zu unterstützen, einschließlich personenbezogener Informationen.

Ungeachtet des Vorangehenden kann das Unternehmen für den Fall einer Systemstörung oder einer Umgehung unserer Sicherheitsmaßnahmen jedoch nicht sicherstellen, gewährleisten oder garantieren, dass auf die vom Unternehmen erfassten Informationen nicht zugegriffen wird oder dass sie nicht offengelegt, geändert oder vernichtet werden.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie die Zugangskontrollen (z.B. Nutzername / Passwortverwaltung) und andere geltende Bestimmungen befolgen, um einem unbefugten Zugriff auf Ihren Account und auf die Geräte, die Sie für den Zugang auf die Seite(n) verwenden, vorzubeugen.

Beschwerden

Sollten Sie irgendwelche Beschwerden hinsichtlich der Verwendung von personenbezogenen Informationen durch uns haben, können Sie unter privacy@seko.com Kontakt zu uns aufnehmen.

Personaldaten

Das Unternehmen kann personenbezogene Informationen in Bezug auf Bewerbungen auf Stellenangebote auf unserer Karriere-Seite erfassen, etwa Ihren Lebenslauf und andere Informationen, die für bestimmte auf unserer Seite / unseren Seiten ausgeschriebene Stellen relevant sind. Solche personenbezogenen Informationen unterliegen den hier genannten Bedingungen. Auf unserer Karriere-Seite werden Sie gebeten, der Abgabe solcher personenbezogenen Informationen zuzustimmen.

Aktualisierungen unserer Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern. Wenn wir Änderungen durchführen, werden wir Sie darüber informieren, indem wir das Datum oben in der Richtlinie aktualisieren, und in manchen Fällen können wir Ihnen zusätzliche Hinweise geben (etwa durch Hinzufügen einer Angabe auf unserer Homepage oder durch eine E-Mail-Nachricht). Wir ermuntern Sie, die Datenschutzrichtlinie zu überprüfen, wann immer Sie auf die Seite zugreifen oder in anderer Form mit uns interagieren, um über unsere Informationspraktiken und die Art, wie wir Ihnen beim Schutz Ihrer Privatsphäre helfen, auf dem Laufenden zu bleiben.

Unsere geänderte Datenschutzrichtlinie tritt automatisch mit dem Datum in Kraft, an dem die Aktualisierung veröffentlich wird, außer dass (a) wir Ihre zuvor erfassten personenbezogenen Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung in einer Weise nutzen werden, die mit der Datenschutzrichtlinie unvereinbar war, als wir diese Informationen erhalten haben, und (b) Sie Ihren Account schließen können, indem Sie die Nutzung unserer Seite(n) beenden, wenn Sie mit irgendwelchen Änderungen der Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind. Ihre fortgesetzte Nutzung der Seite(n), nachdem die überarbeitete oder aktualisierte Datenschutzrichtlinie in Kraft getreten ist, zeigt an, dass Sie die dann aktuelle Version der Datenschutzrichtlinie gelesen, verstanden und ihr zugestimmt haben.

EU-Einwohner

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben und unsere Seite benutzen oder wenn wir personenbezogene Informationen oder Daten, die Sie uns durch die Seite(n) übermittelt haben, erfassen, nachverfolgen und/oder verarbeiten oder weitergeben, werden Ihre Daten im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie, den geltenden Bestimmungen und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (EU-Verordnung 2016/679) verwalten.

Opt-in

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben, haben Sie das Recht, der Erfassung, Nachverfolgung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zuzustimmen. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Datenpraktiken, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, nicht ausdrücklich akzeptieren. Unser Opt-in-Formular finden Sie unter https://landingpage.seko.com/gdpr

Opt-out / Korrekturen

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung zur Erfassung oder Nutzung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie dies tun, beachten Sie bitte, dass es unsere Fähigkeit, Ihnen bestimmte Services zu bieten oder bestimmte Funktionen auszuführen, verhindern oder beschränken kann. Sie können die Seite(n) gemäß den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie jedoch weiterhin nutzen.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben, können Sie auch Einsicht in Ihre Datenpräferenzen, Sicherheitseinstellungen und Zustimmungsoptionen sowie deren Änderung in Ihrem Account-Dashboard verlangen, vorausgesetzt, dass Sie ein Nutzerprofil auf unserer Seite eingerichtet haben, oder indem Sie eine E-Mail an privacy@seko.com schreiben. Außerdem können Sie als EU-Einwohner über dieselbe E-Mail-Adresse Ihre Zustimmungen zurückziehen, Berichtigungen von Fehlern in erfassten oder eingereichten Daten verlangen sowie die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Wenn Sie Ihre Zustimmung zurückziehen, wird das Unternehmen die entsprechenden personenbezogenen Daten löschen oder entfernen.

Kontakt

Wenn Sie irgendwelche Fragen oder Kommentare zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder die von uns über Sie gespeicherten Informationen oder Ihre Präferenzen aktualisieren möchten, verwenden Sie bitte die folgenden Kontaktangaben:

Seko Deutschland GmbH

Christof-Ruthof-Weg 10

55252 Mainz-Kastel

info@seko-messtechnik.de